Anno 2010 begaben sich eine handvoll Freunde auf einen Mittelaltermarkt, lauschten den Klängen der Musiker, befanden sie für gut und beschlossen: Das können wir auch!

Im Jahre 2014 war es dann soweit und VREVEL war geboren – Drei Spielleute aus dem westfälischen Hagen, die mit Saitenklang, Schlagwerk, Flöten und Gesang seitdem schon zahlreiche Mittelaltermärkte, Straßenfeste, Tafeleien, Geburtstage, Hochzeiten und weitere Feierlichkeiten verschiedenster Art beschallen durften. Von traurig-romantischen Balladen über heitere Weisen bis hin zu derben Gassenhauern, fächert sich das breite Repertoire der Gruppe, welches stets mit viel Leidenschaft, Freude und Nähe zu den Zuhörern dargeboten wird. Ganz im Sinne der Dreifaltigkeit der Spielleute: Spiel, Tanz und Wein!